No Comments »

 

Lemmatisierung in einem zweisprachigen Wörterbuch

Saulius Lapinskas
Zusammenfassung

Dieser Artikel ist ein Diskussionsbeitrag zum Artikel von Danguolė Melnikienė, der im Heft 57 (2008) dieser Zeitschrift erschienen war. Es ging da um die Probleme der Lemmatiserung in einem zweispra­chigen Wörterbuch. Zuerst wird reflektierend über die wichtigsten Behauptungen von D. Melnikienė nachgedacht, denn die Forderungen, die sie an die moderne litauische zweisprachige Lexikografie erhebt (es wird die Darbietung des Lemmas „koja/ Fuß/Bein“ in verschiedenen neu erschienenen Wörterbüchern analysiert), sind hochaktuell. Danach wird noch auf einige Probleme eingegangen, die im Artikel von D.Melnikienė nicht genügend beleuchtet waren, so z. B. auf die Forderung nach einem vierteiligen zweisprachigen Wörterbuch, auf die graphische Gestaltung der Lemmata, auf die Entsprechungen des Lemmas, auf die graphische Unterscheidung zwischen einer echten Entsprechung und einem Probabem, auf die hierarchische Rangordnung der Darstellung der komplizierten Struktur der Nennform, auf die Präsentation der echten und ausgedachten Belege usw.

Full text in Lithuanian [PDF]



Write a comment: